Hurra! Es gibt neue, passende Controller für den CFe

Controller des CFe

Der Mittwoch, der 8. Februar 2017 war ein erfreulicher Tag!

Eine spezialisierte Firma wird für uns im Rahmen einer Lehrlings – Abschlussarbeit zu sehr günstigen Konditionen neue Kontroller bauen.

Damit ist ein wichtiger Meilenstein im ganzen Projekt unter Dach und Fach.

Controller des CFe

Für Nicht-Eisenbähnler
Der Kontroller ist das komplizierte Gerät, an dem der Lokomotivführer die Spannung für die Motoren reguliert. Er beschleunigt damit, kann aber auch elektrisch mit Hilfe der Motoren bremsen.

Bisher arbeitete das Gerät mit der Betriebsspannung von 1000 Volt. Neu wird es nur noch unter Steuerspannung (36 V) stehen. Damit wird eine Steuerung gespiesen, welche ihrerseits elektropneumatische Schalter betätigt, die die an der Fahrleitung anliegenden 1500V Spannung direkt schalten. Somit können die wesentlich umfangreicheren Schaltungen im Zusammenhang mit dem zukünftigen Zahnradantrieb gemeistert werden