Personenwagen B 119 der SGA

Inbetriebnahme 1904

Der Wagen kam 1904 zusammen mit dem (heutigen) A101 und zwei weiteren, identischen Fahrzeugen in Betrieb. Alle Wagen waren ursprünglich dreiachsig.

Der B 119 veränderte sein Aussehen nie wesentlich und blieb zusammen mit einem Schwesterfahrzeug durchgehend in Betrieb. Der Zustand war am Schluss aber so, dass der B118 abgebrochen werden musste, während der B 119 grundlegend erneuert und auch innen in den Urzustand zurück versetzt wurde.

Strukturerneuerung

Fotos anschauen

Innenausbau

Fotos anschauen