Polsterklasse-Personenwagen A 101 SGA

Inbetriebnahme 1904

Der Wagen wurde von Anbeginn als II.-Klass-Wagen (Polsterklasse) konzipiert und hatte bereits die noch heute bestehenden grossen Fenster.

Arg mitgenommen und vernachlässigt, erhielt er in den 1980-er Jahren durch den Gewerbeverein Bühler eine neue Innenausstattung als Salonwagen im Stile dieser Zeit.

Bereits nach rund 20 Jahren war der Wagen, der keine Reparatur der Konstruktion erhalten hatte, wieder in sehr schlechtem Zustand.

AG 2 baute ihn aufgrund von Originalplänen in einen dem ursprünglichen möglichst entsprechenden Ausbaustand zurück.

Strukturerneuerung

Fotos anschauen

 

Ausbau als Polsterklass-Wagen

Fotos anschauen